Vorschau: Inspiration Beethoven. Musik in der Kunst der Moderne

Aufgrund der aktuellen, durch Covid-19 bedingten Situation bitten wir um Verständnis, dass wir gegenwärtig noch keinen Termin für die Eröffnung und die Laufzeit bekanntgeben können. Wir informieren Sie, sobald beides abzusehen ist.     

Im Rahmen des Jubiläumsprogramms zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven BHTVN2020 rückt die Ausstellung des Mittelrhein-Museums Koblenz die Musik des großen Komponisten als künstlerische Inspirationsquelle in den Fokus.

Auf vielfältige Weise reagieren Künstler*innen im 20. und 21. Jahrhundert auf die Musik und den Mythos Beethovens. Assoziativ erforschen sie die psychologische Wirkung von Farben und Musik und übertragen Rhythmus und Melodie, Dynamik und Notation in Bilder, die zum Teil auf fotomechanischen, mathematischen oder computergesteuerten Vorgängen basieren.

Dem Mythos Beethoven widmen sich nicht nur die Entwürfe zu Beethoven-Denkmälern vom Beginn des 20. Jahrhunderts, sondern auch Grafiken, die das Porträt des Komponisten mit dem Notenbild kombinieren.

Mit Werken der Druckgrafik, Bildhauerei, Malerei, Film und Fotografie sowie der Neuen Medien spannt sich der Bogen von Symbolismus zu Abstraktion, von Expressionismus bis zur Konkreten Kunst. Die Ausstellung öffnet allen Generationen einen unkonventionellen Zugang zu Beethoven, indem sie seine Musik durch die Augen der Kunst sichtbar macht.